Der Ablauf Ihrer Verteidigung

Die Eröffnung eines Strafverfahrens ist für den Beschuldigten in aller Regel eine Extremsituation. Wichtig ist eine gute und zeitnahe Beratung. In vielen Fällen sind soziale und wirtschaftliche Existenz sowie persönliche Freiheit gefährdet. Auch unterhalb dieser Schwelle treten häufig erhebliche Belastungen und Unannehmlichkeiten auf.

Eine wichtige Erkenntnis vorab: Entscheidende Weichen werden zu Beginn des Verfahrens gestellt. Wir erleben immer wieder, dass z.B. unüberlegte Äußerungen gegenüber der Polizei oder anderen Zeugen den späteren Verlauf des Strafverfahrens stark beeinflussen. Denken Sie daran: Als Beschuldigter müssen Sie sich nicht äußern. Dies gilt sowohl in Verkehrsstrafsachen, als auch in allen anderen Strafverfahren.

Notfälle

Wir haben aus den genannten Gründen eine Notfallnummer eingerichtet, die 24 Stunden geschaltet ist. Wir sind insbesondere bei Anhaltevorgängen im Straßenverkehr, Durchsuchungen, Festnahmen und Verhaftungen oder anderem akuten strafrechtlichem Handlungsbedarf stets zu erreichen unter der

Notfallnummer: 0800 – 2692584 (0800-ANWALTH).

Die Nummer ist kostenlos. Am besten gleich notieren. Oder bewahren Sie die Nummer im Handschuhfach Ihres Fahrzeuges auf.

Persönliches Erstgespräch

In anderen Fällen regen wir zunächst ein erstes persönliches Gespräch an, in dem wir Ihre Situation erörtern und grundlegende Erwägungen zu vorhandenen Lösungsmöglichkeiten anstellen. Rasch lässt sich zuweilen der erhobene Vorwurf reduzieren oder ganz aus der Welt schaffen. Häufig ist es jedoch auch erforderlich, so früh wie möglich die Ziele der Verteidigung und die Mittel zu ihrer Erreichung zu analysieren und erste strategische Maßnahmen zu Ihrer Verteidigung zu erwägen.

Fortgang der Verteidigung

Sofern Sie sich nach einer solchen Beratung für eine Verteidigung durch einen unserer Anwälte entscheiden, entwickeln wir in enger Abstimmung mit Ihnen die für Sie optimale Verteidigungsstrategie. Am Anfang steht in der Regel die Einsichtnahme in die Ermittlungsakte. Wir klären dabei umgehend den Sach- und Verfahrensstand, stellen gegebenenfalls zusätzliche eigene Ermittlungen an und machen im Rahmen der Verteidigung von allen erforderlichen Handlungsmöglichkeiten Gebrauch, um das Verfahren in Ihrem Sinne zu lenken. Soweit dies in der jeweiligen Situation Erfolg verspricht, klären wir in enger Abstimmung mit Ihnen auch, ob und inwieweit wir aus unserem Netzwerk Experten anderer Fachgebiete für Ihre Verteidigung hinzuziehen.

Haben Sie Fragen hierzu?

Rechtsanwalt Dr. Henning Karl Hartmann, Absolvent des Fachanwaltskurses Strafrecht.
Die Kanzlei Dr. Hartmann & Partner betreibt Büros in Berlin, Bielefeld und Oranienburg (Tel. 03301 – 53 63 00).

Dr. iur. Henning Karl Hartmann
Rechtsanwalt in Oranienburg bei Berlin