Videos von Rechtsanwalt Dr. Hartmann

Dr. Hartmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, berät in kurzen Videos zu verschiedenen Themengebieten des Verkehrsrechts. Zu Verkehrsrecht-Themen, die große öffentliche Aufmerksamkeit erregt haben, wird Dr. Hartmann gern als Fachanwalt in die Sendung Sat.1 Frühstücksfernsehen eingeladen. In diesen Sendungen ordnet er Fälle und Urteile rechtlich ein und erklärt die Hintergründe.

Punkte in Flensburg und damit Führerscheinverlust verhindern

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Punkte in Flensburg, wie kann man einen Eintrag verhindern? Seine Kanzleien in Berlin, Oranienburg und Bielefeld beraten kompetent zu allen Fragen des Straf- und Verkehrsrechts. „Eintrag von Punkten in Flensburg verhindern, darum geht es heute. Hallo liebe Zuschauer, willkommen zurück auf meinem YouTube Kanal. Mein Name ist Henning Hartmann. Ich bin Fachanwalt für Verkehrsrecht und für Strafrecht in Oranienburg bei Berlin. Punkte in Flensburg, ziemlich wichtiges Thema für viele Betroffene. Eine kurze Einführung. Inzwischen ist es so, dass ab acht Punkten die Entziehung der Fahrerlaubnis erfolgt. Das heißt, man sollte schon in jedem einzelnen Verfahren möglichst versuchen, die Verhängung eines Punktes zu verhindern, damit erst gar nicht dieser Wert erreicht wird und damit nicht die Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle entzogen wird. Im Einzelfall kann auch bei Geschwindigkeitsverstößen viel erreicht werden. Heute habe ich Ihnen zwei Beispiele mitgebracht, damit ich nicht zu sehr in die technischen Einzelheiten bei den Messverfahren komme. Das interessiert die Zuschauer im Zweifel weniger, wenn ich mit irgendwelchen Geräte-spezifischen Feinheiten komme. Das ist dann unser Job als Verteidiger hinzuschauen. Aber diese beiden Fälle, die können Sie sich als Anregung vor Augen führen. Fall 1, Amtsgericht Bad Segeberg, Aktenzeichen 8 Owi 578 JS 17130 aus 2018. Der Betroffene bekam einen Anruf aus dem Krankenhaus. Seine Schwiegermutter liege im Sterben, er könne sie noch mal besuchen. Es kam zum Verstoß, er wurde also mit 21 kmh außerorts zu viel geblitzt. Es konnte hier die Absenkung der Geldbuße erreicht werden, unter den maßgeblichen Satz, das sind 60 €. Wenn unter 60 € Geldbuße verhängt wird, dann ist die Folge kein Punkte Eintrag. Das erreicht man durch Einspruchseinlegung und dann beim Amtsgericht, ganz wichtig. Da müssen sie sich dann innerhalb der Einspruchsfrist entsprechend bewegen. 2. Fall, Amtsgericht Ludwigslust, Aktenzeichen erspar ich Ihnen jetzt, das ist so lang. Es ging um ein Überholmanöver, da hat jemand zwei LKWs überholt und dann, während dieses Überholmanövers, Gegenverkehr wahrgenommen und hat sich dann entschieden, um den Überholvorgang abzuschließen und auch dem hinter ihm fahrenden PKW das noch zu ermöglichen, zu beschleunigen. In dem Moment wurde geblitzt. In diesem Falle konnte sogar eine Verfahrenseinstellung erreicht werden. Das Gericht war der Auffassung, dass eine Ahndung aufgrund der besonderen Umstände nicht erforderlich ist. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass der Mandant noch nicht einschlägig vorbelastet war, also Verfahrenseinstellung kein Punkte Eintrag. Das waren jetzt mal zwei Beispiele, wie man argumentieren kann und wie man versuchen kann, den Eintrag von Punkten von vornherein zu verhindern. Ich kann Ihnen nur raten, lassen Sie sich frühzeitig beraten. An der Stelle ist eine Sache noch wichtig, eigentlich zwei. Das erste ist, dass sie bei Vorliegen oder Eingreifen einer Verkehrsrechtsschutzversicherung auch kein Kostenrisiko haben. Egal wie das Verfahren ausgeht, die Verkehrsrechtsschutzversicherung bezahlt auch den Anwalt, ihren Verteidiger. Das zweite ist, dass sie zu dem Termin beim Amtsgericht nicht zwingend persönlich erscheinen müssen. Man kann also die Verpflichtung zum persönlichen Erscheinen aufheben. Da besteht auch ein Anspruch drauf, und zwar wenn Sie die Fahrereigenschaft einräumen, also die Tatsache, dass sie am Steuer gesessen haben. Wenn Sie sagen Nein, ich bestreite, am Steuer gesessen zu haben, dann sagt der Amtsrichter natürlich, dann will ich ihn auch sehen, mit dem Foto vergleichen. Das steckt dahinter. Um es kurz zu machen, Sie haben kein Kostenrisiko und Sie müssen selber nicht kommen. Sie sollten sich also dann gegen Bußgeldbescheide verteidigen lassen. Haben Sie Fragen zum Thema? Schreiben Sie mir gerne und abonnieren Sie gerne meinen Kanal. Dann werden Sie weiter kostenlos und auch ohne Werbung informiert, zu den Themen Verkehrsrecht, Strafrecht und man mags kommen kaum glauben, Verkehrsstrafrecht. Bis zum nächsten Mal und tschüss.“ Mehr Informationen unter http://www.ra-hartmann.de Kontakt: E-Mail: oranienburg@ra-hartmann.de Telefon Nr 03301-536300 (Oranienburg) Mehr Informationen zum Thema: Eintrag von Punkten in Flensburg verhindern! https://www.ra-hartmann.de/eintrag-von-punkten-in-flensburg-verhindern-dr.-hartmann-partner.html Punkterabatt in Flensburg https://www.ra-hartmann.de/punkterabatt-in-flensburg-dr.-hartmann-partner.html Was ist Ihre Meinung zu dem Thema? Schreiben Sie es in die Kommentare. Auch bei Facebook unter: https://www.facebook.com/pages/Rechtsanwaltskanzlei-Dr-Hartmann-Partner
04:53

Punkte in Flensburg und damit Führerscheinverlust verhindern

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Punkte in ...
03:51

Nutzung eines EU-Führerscheins trotz offener MPU in Deutschland

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
03:51

E-Scooter: Boom in Deutschland, aber was ist zu beachten, wo liegen die Gefahren...

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema E-Scooter ...
03:12

Cannabismedikation: MPU trotz Rezept oder nur ärztliches Gutachten?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
03:42

Immer mehr MPU Anordnungen – letzter Ausweg EU-Führerschein?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
02:31

Rechts überholen oder Reißverschlussverfahren? Wer handelt ordnungswidrig?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Rechts ...
03:14

EU-Führerschein Gültigkeit in Deutschland trotz MPU Auflage

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
02:15

Essen schmeckt nicht! Geld zurück? Welche Rechte haben Sie?

Was tun, wenn das Essen im Restaurant nicht schmeckt? Wie sieht es rechtlich aus? Dr. Henning Hartmann, Rechtsanwalt und ...
03:12

Fahren unter Drogeneinfluss, womit müssen Sie rechnen?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Fahren ...
03:22

E-Scooter, Alkohol und Führerscheinverlust

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Alkohol, ...
03:39

Blitzer-App – De Facto legal?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Blitzer-App ...
02:36

EU-Führerschein - Gültigkeit und Umschreibung in deutschen Führerschein

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
03:05

Raub oder Diebstahl? Ein wichtiger Punkt für Ihre Versicherung

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Raub und ...
03:11

Kein Handyverstoß durch bloßes Halten!

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Handy ...
03:17

Parkplatzunfall: Stillstehen vor Unfall – Haftung klar?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Unfall auf ...
02:42

Wann ist MPU Anordnung rechtswidrig?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema MPU und ...
03:39

Unfall wegen Rückwärtsfahren mit überraschendem Ende

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
02:11

EU-Führerschein in deutschen Führerschein umschreiben – es geht!

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
03:03

Wie schnell dürfen polizeiautos und Krankenwagen über eine rote Ampel fahren?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Polizei- und ...
02:59

“Fahren unter der Wirkung berauschender Mittel” Drogen und Führerschein

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema Drogen und ...
03:38

Was ist grobe Fahrlässigkeit im Straßenverkehr?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema grobe ...
03:34

"Private Blitzer": Verkehrsüberwachung durch private Dienstleister?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema private ...
04:06

Rechtsanwaltskosten beim tätig werden gegenüber dem eigenen Versicherer

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema ...
03:45

EU-Führerscheinbesitzer und die versuchte Verfolgung Unschuldiger

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Henning Hartmann aus Oranienburg bei Berlin berät zum Thema EU ...