Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht betrifft einen großen Teil unseres täglichen Lebens. Es regelt die Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Das Arbeitsrecht ist daher eines der Rechtsgebiete mit der größten Bedeutung für jeden einzelnen von uns.

Auch wenn die meisten Belange bereits im Arbeitsvertrag zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer geregelt sind, können doch immer wieder neue Fragen auftreten. Müssen Sie als Arbeitgeber Weihnachtsgeld zahlen? Haben Sie als Arbeitnehmer einen Anspruch auf Abfindung nach einer Kündigung? Wer sich über diese Fragen nicht vor der Unterzeichnung des Vertrags Gedanken gemacht hat, muss sie anhand der Gesetze des Arbeitsrechts beantworten.

Das Arbeitsrecht ist nicht in einem einzelnen Gesetzbuch geregelt, sondern es besteht aus einer Vielzahl einzelner Gesetze, die Einfluss aufeinander haben. Wer sich nicht gut auskennt, kann hier schnell den Überblick verlieren. In der Kanzlei Dr. Hartmann & Partner finden Sie spezialisierte Anwälte für Arbeitsrecht, die den Überblick behalten.

Wir vertreten sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer in allen Fragen des Arbeitsrechts.

Für Arbeitgeber stellen sich viele Fragen schon vor Beginn des Arbeitsverhältnisses: Wer macht die Vertragsgestaltung? Gelten Tarifverträge? Wie schreibe ich Stellen aus? Aber auch während der Dauer des Arbeitsverhältnisses können Fragen auftauchen: Unterliegt mein Betrieb dem Kündigungsschutz? Benötigt er einen Betriebsrat? Unter welchen Bedingungen kann ich eine Änderungskündigung aussprechen? In diesen und in allen anderen arbeitsrechtlichen Fragen stehen wie Ihnen vor, während und nach dem Arbeitsverhältnis zur Seite und beraten und vertreten Sie in allen Angelegenheiten.

Für Arbeitnehmer wirft das Arbeitsrecht ebenfalls Fragen auf. Wenn ich im letzten Jahr Weihnachtsgeld bekommen habe, bekomme ich das wieder oder darf der Arbeitgeber das einfach so streichen? Muss ich eigentlich Überstunden leisten? Und welche Rechte habe ich im Fall einer Kündigung? Bekomme ich dann eine Abfindung? Insbesondere im Falle einer Kündigung ist es besonders wichtig, schnell zu handeln, weil es Fristen gibt, innerhalb derer gegebenenfalls geklagt werden müsste. Wir beraten und vertreten Sie bei einer ausgesprochenen Kündigung und nötigenfalls auch im gerichtichen Verfahren der Kündigungsschutzklage.

Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Fragen im Bereich des Arbeitsrechts haben. Auch im Wege der Onlinerechtsberatung stehen Ihnen unsere Anwälte für Arbeitsrecht gerne zur Verfügung.

Rechtsprechung im Einzelnen